Wo soll man da nur anfangen…

E6469509-390A-478D-A84D-6389182204A1.jpeg

Wow!! Was für eine tolle Teeauswahl! Ich wusste wirklich nicht wo ich anfangen sollte. Teilweise Klassiker und auch ein paar neue interessante Sorten. Ich habe mich dann direkt an den Jasmin Tee getraut, der wie zu erwarten sehr lecker geduftet hat und auch genau so geschmeckt hat! Auch die Marokkanische Minze hat so natürlich und frisch geschmeckt, dass man sie fast in einem Schwung trinken kann! Das Video der ersten Woche war sehr informativ und mir geht es unter der Woche eigentlich nie so, denn ich trinke den ganzen Home Office-Tag über Kräuter-Tee oder Grün-Tee und abends gibt es Wasser. Nur am Wochenende merke ich dann nach dem langen Schlaf, dass ich dringend etwas trinken muss. Ich bekomme ansonsten recht schnell Kopfschmerzen, wenn ich zu wenig trinke. Ich bin gespannt um was es im nächsten Video geht!

Ein Kommentar

  1. Vielen Dank für deinen Bericht und das Fazit zu unserem Marokkanischen Minztee und Jasmintee. Vielleicht können dich unsere Grüntees ja dazu anregen, auch am Wochenende die eine oder andere Tasse Tee mehr zu trinken, um den Kopfschmerzen vorzubeugen. Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß bei unserer Green Awakening Challenge und natürlich angenehmen Teegenuss! ??

Kommentare sind geschlossen.