Alle Testberichte

Eine tolle Motivation um achtsamer zu leben

Die Challenge war für mich nochmal ein toller Motivationsschub meine Ernährung, meine Trinkgewohnheiten und meinen Alltag nachhaltiger und achtsamer zu gestalten. Ich habe für mich persönlich die Challenge ab Tag eins genutzt, auf Kaffee zu verzichten und ich kann stolz berichten, dass ich bis zum heutigen Tag durchgehalten habe und ihn auch nicht mehr misse. Ich habe ihn durch …

… weiter lesen

Fleischfrei und Grillwetter

Diese Woche sollte auf den Fleischkonsum geachtet werden. Was ich eher etwas schwierig fand , denn bei dem guten Wetter grillen wir sehr gerne. Aber es gab trotzdem ein paar Fleischfreie Gerichte z. B. ein Kichererbsen Curry und ein orientalischer Quinoa Salat.

… weiter lesen

Innehalten um das Leben zu genießen

Achtsamkeit ist in der heutigen Zeit etwas schwierig, da alles so schnell gehen muss und ich häufig unter Stress stehe. Toll, dass wir durch diesen Beitrag darauf aufmerksam gemacht werden. Ich habe mir bewusst immer wieder ein paar kleine Momente für mich genommen. Alleine schon das mehrmals tief durchschnaufen bringt tatsächlich was. Wir sollten uns alle mehr Zeit nehmen …

… weiter lesen

Fleischfrei!

5 Tage habe ich mich bewusst fleischfrei ernährt, dann biss ich bei einer Einschulungsfeier aus versehen in einen mit Sesam getarnten Hackball. Zuvor die Tage habe ich Linsennudeln mit Sonnenblumenhack und Tomatensoße gegessen oder Quinoa mit Saaten und Gemüse. Einen Tag waren wir bei Ikea, hier habe ich einen großen Bogen um die Köttbullar gemacht und …

… weiter lesen

Challenge-Wochen 2 & 3 im Schichtsystem

Leider habe ich die Anregungen aus Challenge-Woche 2 und 3 nur mäßig zufriedenstellend umgesetzt.
Die Inputs der Videos waren mir vorab bewusst und tatsächlich habe ich mich phasenweise während des Studiums wochenweise vegetarisch, selten vegan – jedoch dafür obst- und gemüselastiger – ernährt. Spätestens seit dem Berufsstart (Ärztin in einer Klinik) lasse ich so manches schleifen; dabei fallen mir zwei …

… weiter lesen

Fünf fleischfreie Frühstücksideen & guter, genussvoller Grüntee

In der Green Awakening Challenge von TeeGschwendner in Zusammenarbeit mit der Diplom-Ernährungsberaterin Kirstin Meyer wird jede Woche ein neuer Aspekt zu den Themen Grüner Tee und gesunde Ernährung beleuchtet. Diese Woche beschäftigt sich mit Verzicht auf Fleisch, da dies oft ungesund für den Körper ist. Diese Woche habe ich fünf leckere fleischfreie Rezeptideen kreiert, die …

… weiter lesen

Super interessante Videos

Hallo ihr Lieben,
ich habe nun alle vier Videos von Kirstin Meyer gesehen und muss sagen, dass ich einiges versuche, mitzunehmen. Vielen Dank für die tollen Erklärungen in den Videos – gerade in der heutigen Zeit wo man so oft gestresst ist. Besonders das letzte Thema Achtsamkeit war für mich interessant. Denn diese kommt bei mir nämlich häufig zu kurz. …

… weiter lesen

„Fleisch reduzieren“

„Fleisch reduzieren“
Weniger oder gar kein Fleisch zu essen ist besser fürs Klima, die Tiere und uns selbst. Den meisten Menschen ist das bewusst – und doch fällt es häufig schwer, zu verzichten.
Die 5 besten Tipps:
1.Weniger ist mehr
2.Einstellung verändern: Neues entdecken statt Altes vermissen
3. „Auf ‚Umami‘-Geschmack setzen“
4.Ausgewogen ernähren
5.Dokus und Berichte über Tierhaltung anschauen
Ist es gesund, kein Fleisch zu essen?
Da …

… weiter lesen

Ein Sonnenuntergang in meiner Tasse

Die dritte Woche ist angebrochen mit der @TeeGschwendner Green Awakening Challenge. Ich habe den China Wuyuan Jasmintee probiert. Dieser schmeckt nicht nur fruchtig weich, sondern er duftet auch wahnsinnig gut. Den Tee trinke ich am liebsten zu einem guten Buch. In meiner Tasse geht die Sonne unter , der Tee hat ein strahlendes gelb.

… weiter lesen

dritte Tee Woche

In der dritten Woche habe ich mir den Südkorea Seogwang Grünen Tee zu Gemüte geführt. Den habe ich morgens und abends getrunken. Einmal zum Frühstück und abends kurz vor dem zu Bett gehen. Der Tee schmeckt lecker frisch und feinfruchtig und man hat ein gutes Mundgefühl. Der Tee tut einem richtig gut und bekommt mir auch echt …

… weiter lesen

Veggie sein ist nicht so schwer

Vegetarier sein ist heutzutage gar nicht mehr so schwer.
Es gibt mittlerweile super Ersatzprodukte deren Inhaltsstoffe nicht schlecht sind.
Das macht den Verzicht für viele Menschen einfacher.
Veganer sein ist dann allerdings auch für mich schwierig, einfach weil ein Leben ohne Eier kein Leben ist.
Für mich persönlich ist es am sinnvollsten Pescetarier zu sein, weil ich nicht ganz auf Fisch und …

… weiter lesen

2. Woche

Nachdem nun die 2. Woche läuft, läuft es bei mir nun besser. Mir geht es ja in erster Linie darum, das ich mehr trinken muss. Leider trinke ich viel zu wenig. Aber das wird sich nun ändern. Nachdem ich mich erstmal schlau gelesen habe , wieviel Tee man für eine Tasse braucht z. B. Das man mehr als ein …

… weiter lesen

Green-Awakening-Challenge die ersten Wochen

1. Woche
Es ist mir tatsächlich gelungen mein Trinkverhalten zu verbessern. Jeden Morgen koche ich mir gleich eine Kanne von einem der leckeren grünen Tee Sorten und trinke diese am Vormittag leer. Meine Lieblingssorte ist der „Naturstoffwechsel“ mit Matcha und Ingwer, ich gebe gerne noch etwas Orange mit dazu. Mein zweiter Liebling ist der Jasmintee, so ein herrlicher Duft …

… weiter lesen

Entspannt mit China wuyuan jasmin

Ich habe ja mit meinem letzten Beitrag schon zu diesem Wochenthena vorgegriffen.
Also jetzt mal zum Tee 😉
Ich liebe den Tee mit der Jasmin Note. Dieser Tee bedeutet für mich Pause und Entschleunigung. Schon alleine der Duft bezaubert einen.

… weiter lesen

Vegetarische Woche

Die Challenge, eine Woche fleischfrei zu leben, war nicht wirklich eine Challenge für mich. Denn ich lebe schon seit über 15 Jahren vegetarisch, phasenweise habe ich auch vegan gelebt. Ich vermisse Fleisch überhaupt nicht, weil es mir noch nie wirklich geschmeckt hat. Schade finde ich, dass viele Restaurants in diesem Bereich immer noch sehr unkreativ unterwegs sind. Oftmals gibt …

… weiter lesen

Naturstoffwechsel – anregend scharf

Die Teegewürzmischung Naturstoffwechsel ist überraschend gut: scharf-anregend-zitrisch. Man schmeckt die Einzelkomponenten wie Ingwer, Zitronenstücke, Chiliflocken, Matcha, schwarzen Pfeffer, Ringelblumenblüten und Zitronenöl raus, obwohl der Grüntee-Geschmack deutlich im Vordergrund steht. Unerwartet interessant und gut – trinke ihn diese Woche sehr oft. Ein neues Grüntee-Highlight für mich – vielen Dank !

… weiter lesen

Woche 3 Fleisch reduzieren Polenta Burgermit Pulled Pork Jackfruit

Jackfruit ist bei Vegetariern und Veganern der Renner. Der Grund: Das Fruchtfleisch ist sehr geschmacksneutral und hat eine faserige Konsistenz, die sehr an (Hähnchen-)Fleisch erinnert. Auch die Kerne sind noch klein und weich. Somit lässt es sich vielseitig würzen, marinieren und weiterverarbeiten. So wird sie bei Vegetariern und Veganern als Fleischersatz immer beliebter. Tatsächlich kommt das Mundgefühl von …

… weiter lesen

Woche 3 und immer noch mit Spaß dabei!

Ich bin froh, dass ich momentan an der Challenge teilnehmen darf, da bei mir momentan soviel los ist, dass ich stressbedingt wenig trinke.
Durch die Challenge aber, mache ich mir meine Kanne Tee, die getrunken werden MUSS und dadurch habe ich eine tägliche Erinnerung und kann meinen Flüssigkeitshaushalt ganz gut halten.
Auch die Linsen habe ich öfters in meinen Speiseplan integriert …

… weiter lesen

Sommerausklang mit fleischlosem Grill-Lunch

Liebe Green Awakening Community, angeregt durch das tolle Video gab es bei  heute eine vegane Grillerei. Natürlich durften hier vegane Burger nicht fehlen! Hier hab ich auch das beste Burger Rezept mit selbstgemachten Sonnenblumenhack-Patties für Euch! 🍔Die eine Hälfte des Burger-Brötchens mit veganem Kräuteraufstrich🌿 bestreichen, Gurkenscheiben🥒 darauf verteilen, mit zwei Scheiben veganem Mandel-Cheddar🧀 belegen, drauf einige gegrillte Zwiebelscheiben🧅 legen. …

… weiter lesen

Zucchini- mein neues Lieblingsgemüse

Ein Hoch auf den Gesundheits-“Trend”.
Ich bin wirklich sehr froh, dass es immer mehr Möglichkeiten gibt, sich über die gesunde Ernährung zu informieren und diese auch umzusetzen. Stichwort: Auswahl an Fleischersatz.
Eigentlich habe ich mich immer recht gesund ernährt, wenig Fleisch, kein Kaffee, Fettarm. Ich mochte es einfach nicht, es tat meinem Bauch nie gut. Jetzt wurde bei mir im Mai …

… weiter lesen