Bei Teegschwendner kaufe ich gern meine Tees, Qualität die mich überzeugt hat!

IMG_0724 - Kopie - Kopie.JPG

Das Qualitätsversprechen der Premium-Tees von TeeGschwendner hat mich während der Testphase mehr als überzeugt. Die Produktqualität der losen Tees hat uns wirklich begeistert, ebenso die Tees in den Pyramidenbeuteln sind sehr zu empfehlen. Im Onlineshop werden die wunderbaren Tee Varianten wie Grün oder Schwarzer Tee, Biotees, Früchtetees oder auch die Klassiker für den Kunden detailiert beschrieben. Ebenso findet ihr viele weitere Sorten wie Matcha, Rooibos, Ayurveda und leckere Kräutertees im Sortiment. Ausserdem bekommt ihr schöne Einsteiger Tee-Sets und auch tolles Tee Zubehör, alles was das Herz begehrt um einen Teeliebhaber Glücklich zu machen. Die tollen Produktbilder zu den einzelnen Teesorten machen sofort Lust auf mehr, man fühlt sich direkt wohl im Online Shop. Man bekommt so ein wunderbaren Einblick in die Teewelt von TeeGschwendner. Als echter Teefan ist der TeeGschwendner Online Shop für mich immer ein Blick wert um eine neue leckere Teesorte zu entdecken.

Von den 10 getesteten Teesorten war für mich nur eine Sorte nicht so ganz nach meinem Geschmack. Die Sorte Heiß & Innig Früchtetee mit Himbeer-Erdbeer Geschmack im Pyramidenbeutel hat uns schon überzeugt. Ich selber bin aber nicht so der grosse Früchtetee Fan, liegt zum einen daran – das ich oft bei Früchtetees anfällig für Säuren am Gaumen bin. Ausserdem hat mein Magen ebenfalls ab und an mit leichten Säuren in den Tees zu kämpfen. Dieser Tee ist aber noch recht mild bei den Fruchtsäuren. Meine Mittester finden den Heiß & Innig® Früchtetee sehr aromatisch und lecker, der Geschmack der Früchte hat überzeugt. Wir kamen alle zu dem Schluss dieser braucht ein wenig Zucker, dann schmeckt er am besten. Über Geschmack lässt sich schließlich nicht streiten 😉.

Mein Blog Thema wird erst in einigen Tagen Online gehen, ebenso werde ich noch einige Tees einzeln auf meinen Social Media Kanälen vorstellen. Denn alle 10 Teesorten in 4 Wochen ausführlich zu Reviewen, fand ich etwas knapp 😉.


Instagram Thema Marios Produkttester Welt

Cocktail mal anders, der Tee Mocktail

IMG_20190205_181511.jpg

Trinkt ihr gerne Cocktails? Ich liebe Cocktails, in allen Varianten, aber für die nächsten Monate muss ich Alkoholfrei bleiben. Zum Glück gibt es ja auch leckere Alternativen in Form von Mocktails, wie zum Beispiel diesen aus @teegschwendner_deutschland Elefant Spaßmacher Tee.
Ich entspanne jetzt einfach ein bisschen auf dem Sofa und genieße meinen Tee – Mocktail. Euch noch einen schönen Abend!

 

View this post on Instagram

*Werbung* Trinkt ihr gerne Cocktails? Ich liebe Cocktails, in allen Varianten, aber für die nächsten Monate muss ich Alkoholfrei bleiben. Zum Glück gibt es ja auch leckere Alternativen in Form von Mocktails, wie zum Beispiel diesen aus @teegschwendner_deutschland Elefant Spaßmacher Tee. Ich entspanne jetzt einfach ein bisschen auf dem Sofa und genieße meinen Tee – Mocktail. Euch noch einen schönen Abend! . Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung durch präsentieren von Marken. Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. . #produkttest #testen #test #teegeschwendner #tee #tea #teatime #teebox #teabox #elefant #elefanten #elefantspassmachertee #früchte #fruit #früchtetee #fruittea #cocktail #cocktails #mocktail #teamocktail #teemocktail #alkoholfrei #alcoholfree #drink #instadrink #foodies #foodie #prsample #blogger

A post shared by Testerin (@testen_quer_beet) on

Früchtetee wie aus frischen Beeren

IMG_20190204_173431.jpg

Kennt ihr das, man kauft sich einen Früchtetee weil er lecker klingt und schon durch die Verpackung unheimlich gut duftet, aber dann einmal zubereitet schmeckt der Tee irgendwie nach nichts?!
Leider musste ich diese Erfahrung schon ein paar Mal machen. Mit dem Sensual Affair Erdbeer-Himbeer-Tee von @teegschwendner_deutschland kann euch das aber definitiv nicht passieren. Schon der Teebeutel riecht wie ein Mix aus frisch geernteten Erdbeeren und Himbeeren. Und so wie er riecht schmeckt er auch. Einfach lecker! Und definitiv der neue Lieblingstee meines Sohnes, der liebt nämlich die roten Früchte!

 

View this post on Instagram

*Werbung* Kennt ihr das, man kauft sich einen Früchtetee weil er lecker klingt und schon durch die Verpackung unheimlich gut duftet, aber dann einmal zubereitet schmeckt der Tee irgendwie nach nichts?! Leider musste ich diese Erfahrung schon ein paar Mal machen. Mit dem Sensual Affair Erdbeer-Himbeer-Tee von @teegschwendner_deutschland kann euch das aber definitiv nicht passieren. Schon der Teebeutel riecht wie ein Mix aus frisch geernteten Erdbeeren und Himbeeren. Und so wie er riecht schmeckt er auch. Einfach lecker! Und definitiv der neue Lieblingstee meines Sohnes, der liebt nämlich die roten Früchte! . Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung durch präsentieren von Marken. Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. . #produkttest #testen #test #teegeschwendner #tee #tea #teatime #teebox #teabox #früchtetee #früchte #fruit #fruittea #erdbeeren #strawberry #himbeeren #raspberry #drink #instadrink #foodies #foodie #prsample #blogger #blogger_de

A post shared by Testerin (@testen_quer_beet) on

Teeliebe

IMG_20190203_181951.jpg

So schnell ist das Wochenende wieder vorüber. Ich hoffe ihr konntet euch ausreichend erholen. Ich wünsche euch für morgen einen schönen Start in die neue Woche!

 

die zweite Teebox

IMG_20190201_174711.jpg

Mich hat ein neues Paket von @teegschwendner_deutschland erreicht. Enthalten waren die folgenden Sorten:
– Zum Glücklichsein (Kräutertee)
– Sensual Affair (Erdbeer-Himbeer-Tee)
– Grüner Rooibos Limone – Ingwer
– Marani (Kräutertee mit fruchtigem Blütenaroma)
– Elefant Spaßmacher – Tee (Zitronentee)
– Salzcaramel (Schwarztee-Rooibos)
Viele von euch hatten beim letzten Paket ja gesagt das Schwarztee und Grüner Tee nicht so ganz ihrs sind. Sind diese Sorten eher nach eurem Geschmack und welche Sorte würdet ihr zuerst probieren?

 

View this post on Instagram

*Werbung* Mich hat ein neues Paket von @teegschwendner_deutschland erreicht. Enthalten waren die folgenden Sorten: – Zum Glücklichsein (Kräutertee) – Sensual Affair (Erdbeer-Himbeer-Tee) – Grüner Rooibos Limone – Ingwer – Marani (Kräutertee mit fruchtigem Blütenaroma) – Elefant Spaßmacher – Tee (Zitronentee) – Salzcaramel (Schwarztee-Rooibos) Viele von euch hatten beim letzten Paket ja gesagt das Schwarztee und Grüner Tee nicht so ganz ihrs sind. Sind diese Sorten eher nach eurem Geschmack und welche Sorte würdet ihr zuerst probieren? . Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung durch präsentieren von Marken. Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. . #produkttest #testen #test #teegeschwendner #elephant #elefant #blauerelefant #diesendungmitdermaus #tee #tea #teatime #teebox #teabox #schwarztee #grüntee #blacktea #greentea #früchtetee #fruittea #rooibos #drink #getränk #instadrink #foodies #foodie #prsample #blogger #blogger_de

A post shared by Testerin (@testen_quer_beet) on

leckeres Schokomousse mit Tee

IMG_20190129_153709.jpg

Bei meinem letzten Beitrag ist rausgekommen, das noch keiner von euch je mit Tee gebacken hat. Das habe ich als Inspiration genommen und heute eine Grüntee Schokoladen Mousse gemacht.
Dazu 6 Eigelb, 2 EL Zitronensaft und 100g Zucker im heißen Wasserbad schaumig schlagen. Jetzt 200ml zubereiteten Grüntee unter die Masse geben und wieder aufschlagen. Nun erst 5 EL Schokoladenpulver und ein paar Schokoladen Drops, und schließlich 6 Blatt vorgeweichte Gelatine unterrühren. Während die Masse langsam abkühlt und geliert erst ein Gemisch aus 50g Zucker und 4 steif geschlagenen Eiweiß und dann 200ml geschlagene Schlagsahne unterheben. Jetzt darf alles in einer flachen Schale für 2 Stunden im Kühlschrank ruhen. Danach mit einem Löffel Nocken formen und mit Pistazien garnieren.
Das Rezept hört sich schwer an, die Mühe lohnt sich aber denn die Creme ist einfach sooo lecker 😋. Nur auf die Kalorien dürft ihr nicht achten 😜.

 

View this post on Instagram

*Werbung* Bei meinem Beitrag gestern ist ja raus gekommen, das noch keiner von euch je mit Tee gebacken hat. Das habe ich als Inspiration genommen und heute eine Grüntee Schokoladen Mousse gemacht. Dazu 6 Eigelb, 2 EL Zitronensaft und 100g Zucker im heißen Wasserbad schaumig schlagen. Jetzt 200ml zubereiteten Grüntee unter die Masse geben und wieder aufschlagen. Nun erst 5 EL Schokoladenpulver und ein paar Schokoladen Drops, und schließlich 6 Blatt vorgeweichte Gelatine unterrühren. Während die Masse langsam abkühlt und geliert erst ein Gemisch aus 50g Zucker und 4 steif geschlagenen Eiweiß und dann 200ml geschlagene Schlagsahne unterheben. Jetzt darf alles in einer flachen Schale für 2 Stunden im Kühlschrank ruhen. Danach mit einem Löffel Nocken formen und mit Pistazien garnieren. Das Rezept hört sich schwer an, die Mühe lohnt sich aber denn die Creme ist einfach sooo lecker 😋. Nur auf die Kalorien dürft ihr nicht achten 😜. . Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung durch präsentieren von Marken. Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. . #produkttest #testen #test #teegeschwendner #tee #tea #teatime #teebox #teabox #schwarztee #grüntee #blacktea #greentea #drinks #drink #instadrink #dessert #mousse #food #instafood #foodporn #nichtsfüreinediät #kalorienzählen #kcal #foodies #foodie #prsample #blogger #blogger_de

A post shared by Testerin (@testen_quer_beet) on

Backen mit Tee

IMG_20190129_152945.jpg

Habt ihr schon einmal mit Tee gebacken? Nein? Das solltet ihr unbedingt ändern!
Zu einer schönen Tasse Schwarztee wie heute Nachmittag gehört für mich auch immer etwas Gebäck dazu. Deshalb habe ich heute einfach @teegschwendner_deutschland Tee Plätzchen gebacken.

Dazu einfach 250g weiche Butter, 100g Zucker und eine Prise Salz zusammen schaumig schlagen. Einen Sud aus 4 EL Wasser und einer Portion Grüntee herstellen und den entstandenen Tee unter das Butter-Zucker-Gemisch heben. Nun das ganze mit 280g Mehl zu einem Teig kneten, zu einer Rolle formen und alles für eine Stunde kalt stellen. Die Rolle nun in einem Gemisch aus Zucker und losem grünen Tee wälzen, die Rolle in 5 mm dicke Scheiben schneiden und im vorgeheizten Ofen bei 180°C für etwa 15 Minuten backen.
Einfach richtig lecker!

 

View this post on Instagram

*Werbung* Habt ihr schon einmal mit Tee gebacken? Nein? Das solltet ihr unbedingt ändern! Zu einer schönen Tasse Schwarztee wie heute Nachmittag gehört für mich auch immer etwas Gebäck dazu. Deshalb habe ich heute einfach @teegschwendner_deutschland Tee Plätzchen gebacken. Dazu einfach 250g weiche Butter, 100g Zucker und eine Prise Salz zusammen schaumig schlagen. Einen Sud aus 4 EL Wasser und einer Portion Grüntee herstellen und den entstandenen Tee unter das Butter-Zucker-Gemisch heben. Nun das ganze mit 280g Mehl zu einem Teig kneten, zu einer Rolle formen und alles für eine Stunde kalt stellen. Die Rolle nun in einem Gemisch aus Zucker und losem grünen Tee wälzen, die Rolle in 5 mm dicke Scheiben schneiden und im vorgeheizten Ofen bei 180°C für etwa 15 Minuten backen. Einfach richtig lecker! . Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung durch präsentieren von Marken. Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. . #produkttest #testen #test #teegeschwendner #tee #tea #teatime #teebox #teabox #schwarztee #grüntee #blacktea #greentea #drinks #drink #instadrink #foodies #foodie #prsample #plätzchen #kekse #gebäck #cookies #teacookies #rezepte #arabiantea #tealove #tealovers #blogger #blogger_de

A post shared by Testerin (@testen_quer_beet) on

so wird man wach

n.png

Was gibt es schöneres am Morgen? Ein schönes Buch, einen leckeren Tee und ganz viel Zeit für sich, weil alle anderen noch schlafen….

Ich trinke jetzt immer den Aktionstee Nepal, der Schwarztee hat ein so tolles Aroma und gerade mit Milch ist er ein Highlight!

Da macht das Lesen doppelt so viel Spaß.

 

VG Meike

2 Pakete – absoluter Teegenuss

IMG_20190217_150559-960x1280.jpg

Paket 1

Das erste Paket hat meinen Geschmack am meisten getroffen. Vorher hatte ich nie grünen Tee getrunken, jetzt trinke ich fast täglich eine Tasse. Dabei habe ich den Sencha Tee in mein Herz geschlossen, er schmeckt wunderbar und gibt mir ein gutes Gefühl. Auch der grüne Tee mit Jasmin hat mich überzeugt, ich würde ihn aber dem Sencha nicht vorziehen. Alle anderen Tees haben mir ebenfalls zugesagt, nur der schwarze Tee aus Nepal konnte mich nicht umhauen. Ich finde, er schmeckt wie gewöhnlicher schwarzer Tee, daher würde er nicht noch einmal in meinen Einkaufskorb fallen. Der Naturfokus Tee mit Kakao und Guarana hatte einen besonderen Geschmack, den ich bei Tee so nicht erwartet hätte. Von allen Zutaten war ein Hauch zu schmecken, aber keiner trat so stark hervor, dass ich genau herausschmecken hätte können, dass z. B. Pfeffer darin ist.

2. Paket

Dieses Paket bestach durch seine große Vielfalt vor allem an fruchtigen Tees. Absolut überzeugt hat mich hier der Marani (Exotische-Früchte) Mischung. Und wer hätte es gedacht, erst nach dem ich ihn mehrmals getrunken habe, las ich, auch hier ist mein neuer Freund Sencha enthalten 🙂 gepaart mit fruchtigen Blüten. Ich hatte einen leichten Geschmack von Heidelbeere auf der Zunge, einfach ein absoluter Traumtee. Auch noch ganz lecker fand ich den zum Glücklichsein-Tee, obwohl er mir zu stark nach Minze schmeckte und ich kaum etwas von den anderen Bestandteilen wahrnahm. Jedoch kam er überragend bei anderen Teetrinkern an. Auch interessant waren die 2 Teepackungen grüner Rooibos Limone-Ingwer und Sensual-Affaire, geschmacklich haben mich aber beide Tees nicht überzeugen können. Im Paket auch noch enthalten war der Elefanten-Spaßmacher-Tee, mir war er etwas zu zitronig, den Kindern hat er sehr gefallen. Dann noch der Tee, der die Familie spaltete 🙂 entweder, sie brachen in absolutes Staunen aus und waren mehr als begeistert oder sie waren so wie ich und sagten, geht gar nicht.

Man sieht eben daran, Geschmäcker sind unterschiedlich.